Yu Taekwondo Selbständigkeit Teilzeit

Ist es dein Wunsch, deinen Job zu kündigen und endlich als Unternehmer durchzustarten? Denkst du daran, dich selbstständig zu machen? Vielleicht hast du es bis jetzt nicht gewagt, weil der Gedanke, die feste Anstellung zu verlieren, vor allem in der jetzigen Zeit beängstigend ist?

Was würdest du sagen, wenn es einen Mittelweg gäbe? Wenn du gleichzeitig angestellt und selbstständig sein könntest?

Tatsache ist, dass der Trend nebenberuflich selbstständig zu sein immer stärker wird, denn er vereint zwei wirklich große Wünsche der Menschen: Sicherheit und Freiheit.

Als ich mich vor ca. 25 Jahren für die Selbständigkeit entschieden habe, hatte ich auch diese Überlegungen. Ich hatte einen gut bezahlten Job und alle meinten, ich wäre verrückt, wenn ich kündigen und eine Firma gründen würde. Damals war es nicht üblich – vor allem in meinem Bereich dem Taekwondo-Training – nebenberuflich selbständig zu sein.

 

Heutzutage ist die Option, ein festes Einkommen zu beziehen, das dir deinen Lebensunterhalt sichert und gleichzeitig die Möglichkeit deinen Traum zu verfolgen, absolut verlockend.

 

Vor- und Nachteile von Teilzeit / Selbstständigkeit

 

Aber wie überall, gibt es auch hier Vorteile und Nachteile.

Ich möchte dir hier nur kurz meine Überlegungen mitgeben, was für nebenberuflich selbstständig spricht und was dagegen.

 

Vorteile der Kombination

  • Lebensunterhalt ist gesichert
  • Zeit für die Entwicklung der Geschäftsidee

Nachteile der Kombination

  • Voller Fokus ist nicht möglich
  • Selbständigkeit hat die 2. Priorität
  • Starke Selbstdisziplin ist notwendig

Die Verpflichtungen deinem Brötchengeber gegenüber sind wichtig und in der Regel bist du weniger flexibel, wenn es um Termine und Zeiteinteilung für deine eigene Firma geht. Und es gibt auch die Herausforderungen der Gründung und der Business-Vorbereitung, die du nebenbei meistern musst.

Wäre es nicht toll, wenn du für die Firmengründung Hilfe und für deine Branche gleich eine Marketingstrategie geliefert bekommen würdest? Wenn du von Beginn an Hilfe mit der Strategie, der Buchhaltung usw. bekommst?

 

Selbstständigkeit durch Franchise

Durch das Franchise würdest du genau diese Hilfe und Unterstützung bekommen. Gerade in dieser Anfangsphase bietet ein Franchise-System enorme Vorteile, die du in Kombination mit deiner Teilzeit-Anstellung optimal nutzen könntest.

Als Franchisenehmer bekommst du Konzept und Nebenleistungen und kannst dich auf den Kern deiner Aufgabe konzentrieren. Dies spart Zeit und auch Geld.

Vorteile für den Franchisenehmer auf einem Blick

  • Erprobtes Geschäftsmodell
  • Geringes Gründerrisiko
  • Erleichterter Markteinstieg
  • Zusammenarbeit und Austausch
  • Enorme Kostenvorteile

Mehr dazu kannst du hier lesen: 5 Gründe die für Franchise sprechen 

 

Fazit: Teilzeit und Selbstständigkeit

Eine gute Möglichkeit, um unter geschützten Bedingungen den Schritt ins Unternehmertum zu wagen. Es ist ein Risiko und jeder der das verneint ist realitätsfremd. Wenn du eben diese Sicherheit, deinen Lebensunterhalt zu verdienen brauchst, du bist du mit der Kombination gut beraten. Du hast ja immer noch die Möglichkeit, wenn die ersten konstanten Umsätze kommen, deine Teilzeitanstellung zu verlassen und dich vollkommen auf dein Business zu konzentrieren.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert