Neues Konzept hilft verdienen YU Taekwondo

Um auch weiterhin erfolgreich zu sein, bedarf es innovativer Konzepte. Das YU-Konzept ist flexibel und hat sich in der letzten Zeit stark weiterentwickelt. Gerade jetzt wurde das VCT gelauncht. VCT steht dabei für Virtual Coached Training, einer Trainingsform, die es bereits im Fitnesssektor gibt, aber im Kampfsportbereich eine Neuheit ist.

Diese Weiterentwicklung ist der nächste Schritt, um das Trainingsangebot noch attraktiver und flexibler zu gestalten. Aus der Sicht der Franchisenehmer ist es der ideale Zeitpunkt, denn mit dieser Neuheit – dem VCT – können sie bei ihren Mitgliedern punkten.

Zusätzlich sorgt die Ankündigung des VCT und die einhergehenden Marketing-Aktionen für jede Menge Aufmerksamkeit, die jedem einzelnen Franchisenehmer zugutekommen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.