Marketingvorteile für Franchisenehmer Wien

Wer die Marketingvorteile als Franchisenehmer kennengelernt hat, der weiß, wovon ich hier schreibe. Besonders in der Gründungsphase ist jeder Unternehmer mit den verschiedensten Aufgaben voll beschäftigt.

Marketing ist aber einer der wichtigsten Elemente für den unternehmerischen Erfolg. Denn je schneller mit dem Marketing begonnen wird, desto schneller erfahren die Kunden von deinem Geschäft, deinen Produkten und deinen Leistungen und desto früher machst du Umsätze.

Da kommt das Franchisesystem ins Spiel, denn im Normalfall bekommst du gleich zu Beginn eine erprobte Marketingstrategie mit all den notwendigen Informationen vom Franchisegeber. Warum? Ganz einfach, denn es liegt auch in deren Interesse, dass du möglichst schnell Cashflow generierst und von der Partnerschaft profitierst.

Die 3 großen Marketingvorteile

Besonders nach der Firmengründung gibt es sehr viele Bereiche, die deine Aufmerksamkeit brauchen. Die rechtlichen Angelegenheiten, die Erstellung der Produkte bzw. Dienstleistungen, das Marketing, dein Online-Auftritt und natürlich die laufenden Postings in den sozialen Medien.

„Marketing ist mehr als nur „Anzeigen schalten“ und „Postings auf Facebook“ veröffentlichen.“

Da jede gute Marketingstrategie von der Recherche und den Vorbereitungen abhängt, müsstest du hier Geld und Zeit investieren, noch bevor du mit deine Marketingaktivitäten starten könntest.

 

Vorteil 1 – Erprobte Marketingstrategie

Als Franchisenehmer bekommst du alle notwendigen Informationen und Unterlagen, damit du sofort mit dem Marketing beginnen kannst. Der Franchisegeber hat in der Regel viele Jahre Erfahrung in dem jeweiligen Geschäftsbereich – bei mir sind es fast 20 Jahre – und weiß, welche Strategien funktionieren und welche nicht.

 

Vorteil 2 – Ausbildung und Unterstützung

Wer sich in ein Franchise einkauft, der erhält eine Ausbildung und jede Menge Informationen über die Branche, den Markt, das Konsumentenverhalten und natürlich über das eigene Produkt bzw. die eigene Dienstleistung. Meistens geschieht dies in Form von Workshops und persönlichen Schulungen. Sollte dennoch jemand Probleme haben, gibt es bei jedem Franchise eine Anlaufstelle, wo man Unterstützung bekommt.

Ich habe gelernt, wenn Standortleiter bzw. Franchisenehmer überfordert sind, dass ein persönliches Gespräch oft am schnellsten und einfachsten hilft, die Herausforderungen zu überwinden. Daher legen wir bei uns sehr viel Wert auf den persönlichen Kontakt.

 

Vorteil 3 – Gemeinsam statt einsam

Gerade bei Marketingaktionen kann es ein großer Vorteil sein, wenn du nicht als Einzelner auftrittst. Wenn mehrere für ein und dieselbe Marke werben, dann profitiert jeder einzelne Franchisenehmer auch vom Marketing der anderen.

Gleichzeitig werden oftmals übergreifende Werbeaktionen mit einem gemeinsamen Werbebudget finanziert, um so mehr Reichweit und Sichtbarkeit zu bekommen. Zum Beispiel haben wir vor kurzem mit dem Marketing für VCT (Virtual Coached Training) begonnen. Die Werbung hilft nicht nur der Firma, sondern jedem einzelnen Standort. Wenn du mehr über VCT erfahren willst, dann kannst du hier bei VCT – Weltneuheit im Franchise weiterlesen.

Marketingvorteile stärken

Als Unternehmer ist man oft ein Einzelkämpfer – das ist eine Tatsache. Aber im Franchise ist man ein Team, das sich gegenseitig stärkt und unterstützt. Vor allem im Marketing ist es hilfreich, wenn man nicht alleine dasteht, sondern von den jahrelangen Erfahrungen der Firma profitieren kann.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert