Verändere deine Welt

Eröffne deine eigene YU-Taekwondo-Schule

YU-Taekwondo ist:

YU ist Taekwondo

Fitness, Laufen, Tennis und sogar Golf sind schon längst Breitensportarten mit enormen Umsätzen. Heute liegen Sportarten mit umfassender Wirkung für den ganzen Körper plus Spaßfaktor im Trend – so wie YU-Taekwondo.

Großmeister Dr. Held verfolgt seine Vision, diesen wunderbaren Sport möglichst vielen Menschen nahe zu bringen: Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Senioren. Sogar mit Handicap kann man traditionelles YU-Taekwondo trainieren. Unsere Zuwachsraten in den letzten Jahren bestätigen: der Markt wächst stark progressiv.

YU ist Franchise

Franchise ist ein attraktives Sprungbrett für dich in die Selbständigkeit: 75% der Franchisenehmer waren vorher angestellt. Auch für bereits Selbständige ist Franchise eines der erfolgreichsten Konzepte für den Vertrieb von Dienstleistungen.

Franchisegeber und du als Franchisenehmer genießen Vorteile von Großunternehmen wie die Macht der Marke, Know-how, umfassendes, zeitgemäßes Marketing, Service, Organisation und Controlling und gleichzeitig die wichtigen Vorteile von Kleinunternehmen wie Kundennähe, Flexibilität und Motivation.

YU ist Fitness

2018 erzielten Fitnessbetriebe in Österreich 550 Millionen Umsatz, in Deutschland über 5 Milliarden! Tendenz weiterhin stark steigend: in Deutschland liegen die Zuwächse bei +52% mehr Mitglieder in nur wenigen Jahren, in Österreich haben sich in den letzten 3 Jahren 300.000 Mitglieder neu in Fitnessbetriebe eingeschrieben.

Während sich Diskont-Fitnessstudios jedoch einen harten Preiskampf liefern, profitiert YU doppelt: einerseits vom klaren Trend zur Spezialisierung und andererseits vom Trend zum Premiummarkt.

Mit YU-Taekwondo kannst du

  1. Dir schon bald ein attraktives und solides Einkommen als Unternehmer schaffen.
  2. Hobby oder Liebe zur Bewegung mit Beruf kombinieren.
  3. Deinen Platz in einem attraktiven und rasch wachsenden Markt sichern.

Auch für Quer-Einsteiger geeignet!

Bewirb dich für ein Strategiegespräch. Unverbindlich und kostenlos. Überzeugt deine Bewerbung, melden wir uns. Dann reden wir über deine Wünsche, Ziele, Chancen und Karriere.

10 Schritte zur eigenen YU-Taekwondo-Schule

Warum 10 Schritte? Ganz einfach: weil wir beide – du und wir – wollen, dass du als Franchisepartner das gesamte Konzept sicher, rasch und erfolgreich umsetzen kannst. Deshalb nehmen wir uns mit viel Geduld und Individualität Zeit für die gemeinsame Vorbereitung und deine Ausbildung.

Wir gehen gemeinsam Schritt für Schritt vom ersten Kennenlernen über die sorgfältige Planung deiner eigenen YU-Taekwondo-Schule bis hin zur erfolgreichen Eröffnung. Und mit den ersten Trainingsstunden und mit den ersten Kunden beginnt unser gemeinsamer Erfolgsweg erst richtig!

7 Gründe Taekwondo-Unternehmer zu werden

1. Weil dich Bewegung und Sport interessieren?
2. Weil du Beruf mit Freude, Fitness und Gesundheit verbinden möchtest?
3. Weil du gerne ein attraktives und sicheres Einkommen hättest?
4. Weil dir Anerkennung und Erfolg als Unternehmer gefallen?
5. Weil du gerne mit Menschen, besonders auch mit Jugendlichen und Kindern arbeitest?
6. Weil du deine Arbeitszeit gerne selbst einteilst und eine gute Work-Life-Balance hättest?
7. Weil du kommunikativ bist und Wissen und Erfahrung gerne weitergibst?

Und welche Gründe hättest du selbst für Freiheit, Gesundheit und Erfolg?

Willst du erfolgreicher Sport-Unternehmer sein?

Bewirb dich für ein Strategiegespräch. Unverbindlich und kostenlos. Überzeugt deine Bewerbung, melden wir uns. Dann reden wir über deine Wünsche, Ziele, Chancen und Karriere.

Deine ersten Schritte zur Selbständigkeit

Informieren

Für eine erste Information kannst du unsere Franchise-Information downloaden – gleich hier unterhalb. Das gibt dir einen ersten Eindruck, eine erste Information. Darin findest du zusätzliche Information über unsere drei Schul-Varianten, die du als Franchisenehmer betreiben kannst und über unser gesamtes Leistungsspektrum, das du als Franchisenehmer zu deinem Vorteil nutzen kannst.

Oder du rufst einfach unser Franchise-Telefon an: +43 (0)660 – 44 202 66 und stellst deine Fragen. Ein Anruf ist völlig unverbindlich und du erfährst  einfach mehr.

Zusätzlich kannst du in jede unserer Schulen kommen, beim Training zusehen oder sogar mittrainieren und mit dem Schulleiter reden. Am meisten wirst du erfahren, wenn du einfach in unsere Franchise-Zentrale in Wien, in der Wagramer Straße 147A kommst – sicherheitshalber vereinbare bitte vorher einen Termin.

Bewerben

Wenn du möglichst bald mehr erfahren möchtest und wenn du dich schon ein bisschen vorab über uns informiert hast – zum Beispiel durch dem Download unserer Franchise-Information oder durch den Besuch einer unserer Schulen oder in einem Gespräch über unser Franchise-Telefon, dann schick uns doch deine Bewerbung zu! Am besten per Mail oder du füllst einfach unsere online-Bewerbung weiter unten aus. Einfach anklicken und ausfüllen.

Deine Bewerbung behandeln wir natürlich streng vertraulich, du verpflichtest dich damit zu Nichts. Informiere dich einfach – bessere Information verschafft einfach bessere Karten im Leben!

Unser Team und allen voran CEO und Grossmeister Dr. Andreas Held freuen sich auf deine Bewerbung! Mehr über Dr. Held erfährst du in der Franchiseinfo, gleich hier links.

Selbsttest

Du bist neugierig, wie deine Erfolgschancen als Franchisepartner für YU stehen? Öffne doch den Selbsttest, beantworte die Fragen und lies in der kostenfreien und unverbindlichen Auswertung, wie gut deine Erfolgschancen sind.

In diesem Test begegnen dir ein paar triviale und ein paar entscheidende Situationen aus dem Alltag eines Taekwondo-Schulleiters. Du kannst jeweils zwischen mehreren Antworten wählen, wie du wohl reagieren würdest. Ein interessanter Test für einen groben Einblick, der natürlich weder Anspruch auf wissenschaftliche Genauigkeit erhebt, noch deine unternehmerische Zukunft vorhersagen kann.

Am Ende erhältst du sofort eine Auswertung deiner Antworten. Der Test ist selbstverständlich anonym und unverbindlich. Es werden keine Daten gespeichert – du kannst also einfach drauflos testen und dich einigen kniffligen Situationen stellen. Probier es doch einfach einmal. Viel Spaß!

FAQ

Oh, wir lieben diese Fragen – denn sie zeigen, dass du der/die Richtige bist, weil du fragst, nachdenkst und interessiert bist.

Viele Antworten findest du auch schon bei Franchise Facts„. 

Noch besser – du rufst uns einfach an, wir beantworten dir gerne alles:

Christoph Nowotny

Christoph Nowotny

Franchise-Management,
1. DAN, Schulleiter 1020 Wien,
Tel +43 (0)660 - 44 202 66

Ja, klar. Entweder lernst du es und trainierst zu Beginn nur Anfänger und Kinder, oder du engagierst dir Trainer.

Du kannst eine oder mehrere Schulen managen und musst nicht selbst trainieren.

Ein bisschen Eigenkapital solltest du schon haben - der Rest lässt sich meist finanzieren. Die Frage ist nicht "was hast du?", sondern "was willst du?"

Derzeit leiten bei uns sogar mehr Frauen als Männer eine YU-Taekwondo Schule. Also nur Mut!

Hast du Freude am Sport, an Bewegung? Und Freude das weiterzugeben? Dann ist kein Alter ein Problem – sei einfach der motivierende Manager! Du wärst nicht der erste +50 Schulleiter!

Wir suchen Franchisepartner die vor allem Unternehmerqualitäten und Freude am Sport haben. Wenn du zusätzlich Top-Sportler bist – super. Aber wer sagt, dass du selbst Trainings geben musst?

In 4-6 Monaten lernst du alles, was du als Taekwondo-Unternehmer brauchst. Die genaue Dauer bestimmen deine Fortschritte und dein Engagement. Die Taekwondo-Ausbildung hingegen ist nie zu Ende, denn ein Meister lernt lebenslang.

Ja, natürlich. Wir wollen top ausgebildete, fähige Schulleiter und Franchisepartner haben. Da legen wir uns schon ordentlich ins Zeug und inkludieren die gesamte Ausbildung in die Einstiegsfee.

Nein. Während der 4-6 Monate Basisausbildung kommst du 4x nach Wien. 2x für je eine Woche und 2x für je 4 Tage. Reisemittel und Hotel buchst und bezahlst du dir selbst, z.B. über Airbnb

Kurz: alles was du brauchst, um erfolgreich ein Business zu starten und auf Dauer zu betreiben. Details findest du hier in der Franchise-Page an anderer Stelle und beim Kontakt mit uns. Soweit vorweg: du bekommst ein 100%iges Konzept, das weltweit in der Kampfkunst und im Franchise absolute Neuheit und einmalig ist.

Ja genau. Durch Preopening-Promotions bekommst du bereits zahlende Kunden, auch wenn dein Standort noch gar nicht steht. Beim Start laufen deine Einnahmen bereits.

Richtig. Der direkte Draht ist wichtig, bis dein Standort zufriedenstellend läuft. Auch danach begleiten wir dich weiter, du bekommst Feedback, Analysen, Best-Practice und alle Tipps von unseren erfahrenen „Hasen“.

Klar – dass du erfolgreich bist, liegt in unserem eigenen Interesse. Also strengen wir uns an und informieren und begleiten dich von Schritt zu Schritt.

Ja, selbstverständlich. Du bekommst neben einer genauen, schriftlichen Anleitung auch eine Menge Erklär-Videos – und zusätzlich persönliche Beratung, Anleitung, Feedback.

Ja. Das meiste Material bekommst du zum sportlichen Bereich: unsere komplette Online-Ausbildung zum Schwarzgurt und die ausführliche Hyong-Schulung mit mehreren Perspektiven. Und natürlich jede Menge Erklär-Videos wie du dein YU-Unternehmen erfolgreich aufbaust und führst.

Hast du weitere Fragen?

Stell uns sehr gerne deine Fragen! Was können wir dir sagen, zeigen, beantworten? Ruf an oder maile uns. 

Das sagen YU-Taekwondo-Schulleiter

Dipl.-Ing. Sandro Stückler, 40, 4. Dan, Graz Schulleiter

Mit Taekwondo als Beruf konnte ich mir einen Kindheitstraum erfüllen. YU ist ein sehr erfolgreiches und das modernste mit bekannte Kampfkunstsystem.

Rezija Mehic, 22, 2. Dan, Wien Schulleiterin

Den Traum „Hobby zum Beruf machen“ haben viele. Doch genau diese Chance haben wir bei YU. Jeder, ganz egal ob groß oder klein, jung oder alt, mehr oder weniger findet jeder hier seinen Platz.

Lukas Kozak, 27, 3. Dan, Wien Schulleiter

Zwar gibt es bei YU durch das Taekwondo traditionell klare Hierarchien, aber trotzdem ist alles respektvoll und familiär zugleich. Die Vielfalt lässt sich mit keinem anderen Kampfkunstsystem vergleichen.

Kathrin Grani, 43, 2. Dan, Wien Schulleiterin

Weil ich überzeugt von der Unternehmensphilosophie bin, weil ich andere Menschen auf ihrem Lebensweg begleiten und ihre persönliche Entwicklung sehen kann – und eigene Ideen einbringen darf.

Wolfgang Schanik, 58, 1. Dan, Wr. Neustadt Schulleiter

Seit 25 Jahren bin ich Leiter der Musikschule Alland. Es ist mir ein Anliegen, mein Wissen als Lehrkraft einzubringen und gleichzeitig sportlich und unternehmerisch tätig zu sein.

Nhan Nguyen, 52, 4. Dan, Wien Schulleiter

Für meinen Erfolg als Schulleiter sind natürlich meine Persönlichkeit und meine Art, zu unterrichten wichtig. Das Marketing, die Weiterbildung und die vielen YU-Konzepte tragen wesentlich zu meinem Erfolg bei.

Willst du erfolgreicher Sport-Unternehmer sein?

Bewirb dich für ein Strategiegespräch. Unverbindlich und kostenlos. Überzeugt deine Bewerbung, melden wir uns. Dann reden wir über deine Wünsche, Ziele, Chancen und Karriere. 

Franchise Information

Damit wir dir unverbindlich und kostenlos die YU-Taekwondo Franchise-Info schicken können, fülle bitte diese Felder aus und drücke auf „Absenden“.